Zur Begrüßungsseite

26.06. 17.07.2004 - Truppführerausbildung

Die Freiwilligen Feuerwehren Schulzendorf und Eichwalde absolvierten gemeinsam die Truppführerausbildung, wobei 8 Kameraden aus Schulzendorf und 6 aus Eichwalde teilnahmen. Zu den Ausbildungsthemen gehörten, an den 4 Sonnabenden, unter anderem:


  • Rechtsgrundlagen
  • Gefahren an der Einsatzstelle
  • Löschtaktiken
  • ABC Einsatz
  • Technische Hilfe
  • praktische Einsatzübungen im Technische Hilfe- und Löscheinsatz

Die Lehrgangsteilnehmer befassten sich an den ersten bei Ausbildungstagen mit dem Theorieunterricht. Am 08.07. erfolgte eine praktische Unterweisung am Gefahrstoffzug des Landkreises Dahme- Spreewald. Die Themen des Theorieunterrichtes wurden nun praktisch durchgeführt. Für die Abwicklung der praktischen Einsatzübungen dienten uns 2 ehemalige Wohnhäuser, in denen Brandbekämpfung und Menschenrettung geübt wurden.


  • Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz
  • Anwendung der neu gelernten Suchtaktiken zu auffinden von Personen
  • Einsatz des Überdrucklüfters, der zur Entrauchung von verqualmten Räumen dient

Am letzten Ausbildungstag stand Menschenrettung aus und an Unfallautos auf dem Lehrplan. Als besonders knifflig stellte sich die Einsatzlage dar, da sich der "verunfallte" Pkw auf einer Brücke befand und abzustürzen drohte. Die Vorgehensweisen wurden von der gesamten Gruppe beraten und schließlich in die Tat umgesetzt. Hierzu zählen unter anderem:


  • Sicherung der Einsatzstelle (Brandentstehung etc.)
  • Absicherung des Pkw durch den Rüstwagen vor Absturz
  • Anheben des Fahrzeuges mittels Hebekissen zur Menschenrettun
  • Personengerechte Rettung des "Unglücksfahrers Randy" (Dummy) den Einsatz von Rettungsgeräten, wie Schere, Spreizer und Rettungszylinder

Nach abschließender Stärkung und Auswertung wartete nun die größte Hürde des gesamten Lehrganges auf uns - DER TEST. Alles in allem war es ein gut absolvierter Lehrgang, der allen Teilnehmen Spaß und Freude bereitet hat. Besonderen Dank gilt dem Kreisausbilder W. Lange und seinen Assistenten Th. Krüger, J. Schliebner und J.- H. Kuinke sowie der Küchencrew.


Abschließend das Gruppenbild der Lehrgangsteilnehmer:

Truppführerausbildung 2004
Artikel drucken
© 2011 by ds-develop.de