Zur Begrüßungsseite

Fußballturnier in Zeuthen

Am 5. November haben wir mit unserer Wettkampfmannschaft, leider nicht mit dem kompletten Team, am traditionellen Fußballturnier in Zeuthen teilgenommen. Zum ersten Mal lief dieses Ereignis unter dem Namen "1. Klaus Schultze Gedenkturnier".

Nach den Aufwärmübungen traten alle 8 teilnehmenden Feuerwehren (FF Zeuthen, FF Miersdorf, FF Märkisch Buchholz, FF Wildau, FF Eichwalde, FF KW Männer und Frauen und wir, die Schulzendorfer) zur Begrüßung an. Nachdem die Gruppen ausgelost worden sind, stand fest dass unsere Gegner die FF Märkisch Buchholz, die FF KW Männer, sowie die Frauenmannschaft aus KW sein werden.

Zum ersten Mal überhaupt nahm eine reine Frauenmannschaft an diesem Turnier teil.

In unserem ersten Spiel gegen die KWer Männer haben wir mit 2:0 gewonnen. Während jetzt die anderen Teams spielten, ruhten wir uns aus und beobachteten die anderen Spiele. Im nächsten Spiel, wo wir etwas Kraft sparen konnten, siegten wir mit einem klaren 5:0 gegen die Frauen. Nun haben wir schon mit dem Rechnen angefangen, wer unser nächster Gegner sein könnte, wenn wir das Spiel gegen Märkisch Buchholz gewinnen bzw. verlieren.

Da wir leider nur mit 6 Leuten zum Turnier gefahren sind und 5 auf dem Feld spielten, hatten wir nur einen Ersatzspieler. Deswegen tauschten wir im letzten Spiel der Gruppenphase den noch frischen Torwart gegen einen fast entkräfteten Feldspieler aus. Am Ende mussten wir uns leider mit 2:1 geschlagen geben. Nun stand unser nächster Gegner für die Einzugsrunde fürs Finale fest - die FF Miersdorf. Nach kurzer Pause für alle ging es los. Wir haben trotz aller Bemühungen das Spiel mit 3:0 verloren und hatten einen alten Gegner für das Spiel um Platz 3.

Im letzten Spiel an diesem Tage standen wir der FF Märkisch Buchholz gegenüber, welches wir leider mit 1:0 verloren haben. Trotz alledem waren wir stolz den 4. Platz belegt zu haben, wenn man mal überlegt, dass wir nur einen Ersatzspieler zur Verfügung hatten.

Im Finale standen sich die FF Miersdorf und die FF Zeuthen gegenüber. Der Sieger hieß am Ende Miersdorf. Der letzte Platz wurde von den Frauen aus KW belegt, die wie üblich den Kuchen erhielten. Die weiteren Mannschaften waren Eichwalde, KWer Männer und Wildau.

Wir freuen uns auf nächste Jahr.

Ph. Lange

Artikel drucken
© 2011 by ds-develop.de